Richtig heiß war es, als am Sonntag dem 19.Juli um 13:30 das Einzelzeitfahren des Bayern Inline Cup losging.

Der Wettkampf fand bei schönstem Sommerwetter in Unterthingau im Allgäu statt.  Etwa 100 Läufer und Läuferinnen nahmen teil.

 

Bei der insgesamt 4,3km langen Strecke musste ein Anstieg am Ortsausgang von Unterthingau bewältigt werden. Nach einer weiten Schleife durch den Ortsteil Reinhardsried ging es in einer Schussfahrt wieder zurück ins Ziel.

 


Mit dabei war eine kleine Abordnung vom Inline- und Speedskating Club (ISC) Regensburg: Christian, Erhard, Max und Dietmar.

Christian konnte mit einer Zeit von 08:03 den dritten Platz in der Gesamtwertung und den ersten Platz der AK45 belegen.   Dietmar kam in der gleichen AK auf Platz 2 (09:40). Max und Erhard gelang der fünfte Platz in ihren Altersklassen (Junioren B bzw. AK50) Junioren B.


- Zufallsbild
wiesau2017_36.jpg