Liebe Sporttreibenden,

wir als Verein sind für die Umsetzung der aktuellen 6. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verpflichtet.

Bitte unterstützt uns dabei.

Folgende Regeln gelten bis auf Widerruf.

  • Wer Symptome zeigt, wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Unwohlsein, sollte dem Training zum Wohle der Allgemeinheit fern bleiben.
  • Beim warten vor der Halle bitte größere Ansammlungen vermeiden, Maske auf und 1,5m Abstand halten.
  • Beim betreten der Halle hat jeder einen Mund/Nasenschutz zu tragen.
  • Beim Eingang stehen Desinfektionsspender, dort muss jeder seine Hände desinfizieren. Sollte eine Allergie gegen bestimmte Mittel bestehen, so hat der oder diejenige sein eigenes Mittel (nachweislich) zu benutzen.
  • Die Plätze für die Sportler sind mit Abstand getrennt worden und durch farbige Hütchen gekennzeichnet. Bitte haltet euch daran und bewahrt Abstand.
  • Die Maske darf am Platz abgenommen werden.
  • Eltern dürfen nicht auf den Sportlerplätzen sitzen, sie müssen mit Maske auf die Ränge.
  • Während des Sports besteht keine Maskenpflicht.
  • In den Geräteraum dürfen nur Trainer und ausgewiesene Personen mit Maske.
  • Die Benutzung der Toiletten ist möglich, dies muss aber den Trainern angezeigt werden, da hinterher die Anlage durch uns gereinigt werden muss.
  • Die Umkleiden stehen zur Benutzung offen, auch hier muss im Anschluss durch den Sportler desinfiziert werden.
    Passende Reinigungstücher haben wir vom Sportamt Regensburg erhalten.
  • Duschen ist nicht möglich, da der Reinigungsaufwand für uns zu hoch ist.
  • Sämtliche Türgriffe und Bänke werden regelmäßig desinfiziert.
  • Zwischen den Sporteinheiten wird ausreichend gelüftet.
  • Beim Kraft-/Konditionstraining hat jede Person ihr eigenes Handtuch mitzubringen, da die Weichmatten abgedeckt sein sollen während der Übungen.
  • Zum verlassen der Halle muss der Mund/Nasenschutz getragen werden. Auch gilt es größere Ansammlungen zu vermeiden.

  

Der Vorstand

- Zufallsbild
wiesau2017_5.jpg